Herzlich Willkommen bei der Wirtschafts­initiative Münster (WIN).

Wir sind ein Netzwerk für Unternehmen aller Branchen und Größen, die in Münster ansässig sind. Wir bieten Wirtschaftsthemen eine Plattform und freuen uns, wenn Sie Lust haben dabei zu sein.

Neue Themen diskutieren

Wir nehmen uns die Themen vor, die Münster bewegen. Wir schauen aber auch über den Tellerrand und fragen bekannte Expertinnen und Experten, die gerne einmal von außen mit unverstelltem Blick auf unsere Stadt schauen. Damit fördern wir Meinungsbildung. Gleichzeitig schaffen wir eine Plattform für den Austausch zwischen Wirtschaft, Organisationen, Politik und Verwaltung. Wir wollen neue Themen aufgreifen und diskutieren. Unsere Vorstandsmitglieder pflegen Kontakt zu Unterneh- mensvertreterinnen und -vertretern innerhalb und außerhalb der Mitgliedschaft und arbeiten in den Gremien der Stadt und Wirtschaft mit. Wir wollen erörtern, welche Themen Entwicklungspotential haben und suchen und bieten Informationen aus erster Hand.

Als Netzwerk für Unternehmen in Münster ...

... engagieren wir uns bereits seit über 50 Jahren für den Wirtschaftsstandort Münster

... fördern wir den Austausch innerhalb unserer Mitgliedschaft

... bringen wir uns in die Beratungen zu städtischen Entscheidungen ein und arbeiten aktiv in den Fachausschüssen des Rates unserer Stadt mit

... sind wir Plattform für den offenen Dialog zwischen Wirtschaft, Organisationen, Politik und Verwaltung

... formulieren wir neue Ideen für den Wirtschaftsstandort Münster und setzen dabei ins- besondere auf die Expertise von mehr als 150 Mitglieds- unternehmen

... bieten wir verschiedene Veranstaltungsformate an, um Zukunftsthemen für unsere Stadt zu diskutieren

Veranstaltungen

Hier finden Sie unsere anstehenden sowie vergangenen Veranstaltungen. Wir freuen uns, Sie kennen zu lernen.

Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung Münster: Zukunftssicherung: Impulse zur Mittagszeit - Webinar: Zeiterfassung und Erhöhung des Mindestlohns

30.09.2022

12:00 Uhr - 12:45 Uhr

Teilnehmen können Sie ohne gesonderte Anmeldung über folgenden Link:
Hier klicken, um an der Besprechung teilzunehmen
Besprechungs-ID: 399 590 397 156
Kenncode: yXBMaH
Teams herunterladen | Im Web beitreten

Teams ermöglicht eine interaktive Durchführung des Webinars. Es handelt sich um eine Echtzeit-Veranstaltung. Indem Sie diesem Ereignis beitreten, akzeptieren Sie die Microsoft Teams Geschäftsbedingungen und Datenschutzbedingungen.

Zukunftssicherung: Impulse zur Mittagszeit
Webinar: Zeiterfassung und Erhöhung des Mindestlohns
Vermeidung von Risiken

Fachanwältin für Arbeitsrecht Katharina Neuroth, LL.M. von ALPMANN FRÖHLICH gibt einen Überblick und Tipps zum Umgang mit den neuen Herausforderungen.

Zu dieser Veranstaltung laden wir herzlich ein und freuen uns auf den Austausch mit Ihnen!
Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Ihr Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung Münster

Aktuelle Entwicklungen im Arbeitsrecht stellen Arbeitgeber vor große Herausforderungen. Das gilt für große Unternehmen ebenso wie für kleinere und mittlere Unternehmen:
Ende September urteilte das Bundesarbeitsgericht zur Pflicht zur Zeiterfassung: Arbeitgeber müssen ein objektives System zur Zeiterfassung nutzen. Es stellten sich viele Fragen zur Umsetzung: Was wird aus der Vertrauensarbeitszeit? Wie kann dies bei Homeoffice umgesetzt werden? Welche wirtschaftlichen Folgen hat die auf diese Weise verordnete Transparenz? Welche Möglichkeiten der Vertragsgestaltung gibt es, um die Konsequenzen handhabbar zu machen?

Zusätzlich müssen Unternehmer sich mit der Erhöhung des Mindestlohns auf 12 Euro brutto ab dem 01.10.2022 auseinandersetzen. Wie können auch diese Hürden genommen werden, ohne sich einem Bußgeldrisiko auszusetzen?

Einmal mehr unterstützt das Kompetenzzentrum Zukunftssicherung Münster angeschlossene und interessierte Unternehmen mit Informationen und einem Impulsvortrag. Anschließend gibt es die Möglichkeit zur Diskussion und Zeit für Ihre Fragen.

Mitgliederversammlung der WIN

Mittwoch, 24. August 2022

18:15 Uhr

HAFENdach, PSD Bank Westfalen-Lippe eG
Hafenplatz 2
48155 Münster

Wir laden sehr herzlich zu einer nächsten Mitgliederversammlung der WIN ein. Im Anschluss an die Versammlung findet um 19:30 Uhr die Themenveranstaltung "Mit oder ohne Flugbetrieb? Wie soll sich der Flughafen Münster/Osnabrück in Zukunft entwickeln? - Ein Streitgespräch" statt.

Mit oder ohne Flugbetrieb? Wie soll sich der Flughafen Münster/Osnabrück in Zukunft entwickeln?

Ein Streitgespräch

Mittwoch, 24. August 2022

19:30 Uhr

HAFENdach, PSD Bank Westfalen-Lippe eG
Hafenplatz 2
48155 Münster

Neue Flugziele, wieder steigende Fluggastzahlen nach zwei Jahren Pandemie am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO). Gleichzeitig machen Diskussionen über eine Verkehrswende natürlich auch vor dem Flugverkehr keinen Halt. Der FMO hat sich daher das Ziel gesetzt, den Betrieb des Flughafens bis 2030 klimaneutral durchzuführen. Darüber hinaus sind weitere Zukunftsszenarien im Gespräch: Die Ergebnisse einer Studie, in der Szenarien mit und ohne Beibehalt des Flugverkehrs geprüft wurden, liegen nun vor.

Eine eigene Vision für den FMO haben die Scientists for Future im letzten Jahr präsentiert: Statt Flugverkehr schlagen sie einen Energiepark und biointensive Landwirtschaft auf der Fläche vor.

Flughafen vs. Energiepark, Urlaubs- und Geschäftsreisende vs. Obst- und Gemüseanbau und Viehhaltung: Mit oder ohne Flugbetrieb: Wie soll sich der FMO in Zukunft entwickeln?

Darüber diskutieren:
Prof. Dr. Rainer Schwarz, Geschäftsführer der FMO Flughafen/Osnabrück GmbH
Prof. Dr. Rosemarie Tüpker sowie Dr. Jennifer Sobiech-Wolf, Scientists for Future Münster

Moderation:
Dr. jur. Marie-Theres Thiell, MTT connect

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und einen spannenden Austausch!

Mitgliederversammlung der WIN

Donnerstag, 23.06.2022

18:30 Uhr

Kneisterei
Steinfurter Str. 104
48149 Münster

Die letzte Vorstandswahl ist bereits fast ein Jahr her. Seitdem ist einiges passiert. Wir wollen Bilanz ziehen nach dem ersten Drittel der laufenden Wahlperiode des Vorstands. Im Anschluss der Mitgliederversammlung laden wir zu einem weiteren WIN_connect mit Gästen aus Wirtschaft, Kommunalpolitik und Verwaltung ein.