Veranstaltungen

Trendthemen aufbereiten

Wir nehmen uns die Themen, die Münster bewegen. Wir schauen über den Tellerrand und fragen Experten, die Kompetenz bewiesen haben und gern einmal von außen mit unverstelltem Blick auf Münster schauen. Damit schärfen wir Positionen. Die Mitglieder unseres Vorstands sind regelmäßig mit feinem Radar in Münster unterwegs. Wir wollen selbst sehen, welche Themen sich gerade entwickeln, und suchen Informationen aus erster Hand.

Veranstaltungen

Cover image
Wir wollen Netzwerken - seien Sie dabei!
WIN_connect
21.10.2021, 18.00 Uhr
Atlantic Hotel Münster (Engelsaal)

Wie wichtig ist die Bildung von Netzwerken in der Wirtschaft?
Wie können sich Unternehmensnetzwerke in aktuelle Themendebatten – auch vor Ort – einbringen?
Welchen Nutzen haben Netzwerke für unsere Stadt?

Auf diese Gäste dürfen Sie sich freuen:

  • Gabriele Fischer, Chefredakteurin des Wirtschaftsmagazins brand eins
  • Jan Löchel, Singer, Songwriter und Musikproduzent

Und wir freuen uns auf Sie und den Austausch mit Ihnen!

Zukunftssicherung: Impulse zur Mittagszeit Webinar-Reihe
Marketing nach Corona: Nichts wird sein wie es war
01.06.2021, 12.00 Uhr – 12.45 Uhr
Online-Konferenz
Öffnung des Online-Tools ab 11:45

Wie animiere ich Kunden und Gäste zum Wiederkommen? Aus der Praxis berichten Marcus Geßler (art y vent) für die Gastronomie und Christoph Berger (Modehaus Ebbers) für den Handel über Ideen, Möglichkeiten und Erfahrungen. Auch für Sie als Handwerksbetrieb, wird sicher die ein oder andere interessante Idee dabei sein.

Zukunftssicherung: Impulse zur Mittagszeit Webinar-Reihe
Liquidität: Verbesserung durch Entschuldung
26.05.2021, 12.00 Uhr – 12.45 Uhr
Online-Konferenz
Öffnung des Online-Tools ab 11:45

Welche Möglichkeiten der Entschuldung bieten sich nach Corona dem kleinen und mittleren Unternehmen? Die Rechtsanwälte Dirk Hofschulte von Alpmann Fröhlich und Andre Kremer von MÖNIG Wirtschaftskanzlei geben einen Überblick über pragmati-sche und bezahlbare Varianten der Entschuldung.

Zukunftssicherung: Impulse zur Mittagszeit Webinar-Reihe
Liquidität: Die Zahlen im Blick
18.05.2021, 12.00 Uhr – 12.45 Uhr
Online-Konferenz
Öffnung des Online-Tools ab 11:45

Wie steuere ich in Krisenzeiten die Liquidität? Welche Möglich-keiten habe ich? Herr Michael Ehling von der Burk AG gibt einen Überblick über das Handwerkszeug der Liquiditätssteuerung bei kleinen und mittleren Unternehmen in der Krise.

Unternehmensnachfolge: Arbeitsrecht und betriebliche Altersvorsorge: Sind Pensionsverpflichtungen Deal-Breaker?
Arbeitsrecht und betriebliche Altersvorsorge: Sind Pensionsverpflichtungen Deal-Breaker?
Webinar-Reihe - Recht und Steuern
Nachholveranstaltung am 17.05.2021 um 16:30 bis 18.30 Uhr
Online-Konferenz
Öffnung des Online-Tools ab 16:15

Nachdem aufgrund der Erkrankung von Frau Zinnöcker-Schulz der Workshop-Termin leider abgesagt werden musste, findet die Nachholveranstaltung am 17.05.2021 um 16:30 statt.

Die Nachfolge in der Unternehmensführung und auch in der Inhaberschaft zu organisieren, ist zu jeder Zeit ein wichtiges Thema. Das Lebenswerk muss an geeignete Personen übertragen werden, um auch zukünftig erfolgreich sein zu können.

Rechtsanwältin Katharina Neuroth, Fachanwältin für Arbeitsrecht und Partnerin der Kanzlei ALPMANN FRÖHLICH aus Münster und die Aktuarin Sabine Zinnöcker-Schulz führen in arbeitsrechtliche Aspekte und unterschiedliche Gestaltungsansätze ein, die eine Nachfolge erfolgreich machen.

Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung Münster
Unternehmensnachfolge: Was ist rechtlich möglich?
Webinar-Reihe - Recht und Steuern
Donnerstag, 15. April 2021, 16.30 bis ca. 18.30 Uhr
Online-Konferenz
Öffnung des Online-Tools ab 16:15

Die Nachfolge in der Unternehmensführung und auch in der Inhaberschaft zu organisieren, ist zu jeder Zeit ein wichtiges Thema. Das Lebenswerk muss an geeignete Personen übertragen werden, um auch zukünftig erfolgreich sein zu können.

Die Rechtsanwältinnen Julia Olbrich und Clarissa Tietz von der MÖNIG Wirtschaftskanzlei geben einen Überblick darüber, wie die Nachfolge in verschiedenen Unternehmensformen rechtlich gestal-tet werden kann.

Entschuldung nach Corona
Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung Münster
Montag, 12. April 2021, 18.00 bis 19.30 Uhr
Online-Veranstaltung
Öffnung des Online-Tools ab 17:45

Wir alle befinden uns noch immer in einer herausfordernden Zeit. Ein Großteil der Wirtschaft war infolge der Pandemie genötigt, bestehende Reserven einzusetzen und sich zusätzlich zu verschulden, z. B. über KFW-Mittel. Für viele stellen sich nun drängende Fragen:

  • Bin ich nach dem Ende des Lockdowns kapitaldienstfähig?
  • Existieren (gesetzliche geregelte) Möglichkeiten der Entschuldung?

Das Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung bietet eine weitere Online-Veranstaltung an, um die Fragen der Entschuldungsmöglichkeiten zu beantworten. Die Veranstaltung soll Ihnen die aktuell geltenden rechtlichen Rahmenbedingungen skizzieren und eine Antwort darauf geben, ob und wann Sie Schritte zur Entschuldung einleiten.

Als Referenten werden Ihnen Herr Rechtsanwalt Dirk Hofschulte, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Insolvenzrecht, ALPMANN FRÖHLICH und Herr Rechtsanwalt, Andre Kremer, LL.M., Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht, MÖNIG, im Rahmen eines etwa einstündiguen Vortrags, die aktuellen Themen darstellen und danach für Ihre Fragen zur Verfügung stehen.

Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung Münster
Unternehmensnachfolge: Was ist steuerlich zwecksmäßig?
Webinar-Reihe - Recht und Steuern
Mittwoch, 10. März 2021, 16.30 bis ca. 18.30 Uhr
Online-Konferenz
Öffnung des Online-Tools ab 16:15

Die Nachfolge in der Unternehmensführung und auch in der Inhaberschaft zu organisieren, ist zu jeder Zeit ein wichtiges Thema. Das Lebenswerk muss an geeignete Personen übertragen werden, um auch zukünftig erfolgreich sein zu können.

Die Wirtschaftsprüfer und Steuerberater Andreas Rose und Friederike Sauvigny von der Kanzlei Heinrichs Rose & Collegen geben einen Überblick, was im Vorfeld einer jeden Gestaltung zu überlegen ist, damit eine Unternehmensnachfolge auch steuerlich zum Erfolg führt.

Cover image
Einladung für WIN-Mitglieder und Gäste
Corona und Flexibilität wider Willen: Verhilft die Not zur Tugend?
Erfahrungsberichte und Einsichten
Donnerstag, 18. Juni 2020, 17:30 bis 18:30 Uhr
Online-Konferenz
REMARK

Noch Anfang des Jahres wäre es für viele von uns noch nicht denkbar gewesen, ein Unternehmen fast ausschließlich aus dem Home-Office zu führen. Innerhalb kürzester Zeit haben aber viele Unternehmerinnen und Unternehmer geschafft. Auch Meetings, Konferenzen und Fortbildungen finden seit dem Shutdown weitestgehend digital statt. Natürlich fehlt allen der persönliche Kontakt und der Austausch zwischen „Tür und Angel“. Trotzdem: erstaunlich, was alles geht!

Mit Blick auf die allmählichen Lockerungen fragen wir: Welche Erfahrungen nehmen wir mit? Was war gut? Was sollte erhalten bleiben? Wie bereiten wir uns auf eine mögliche zweite Welle vor?

Die Krise hat uns gezeigt, dass Flexibilität die sicherste Bank ist: Diese drei WIN-Mitglieder berichten, was sie gelernt und welche Einsichten sie gewonnen haben: Jochen Drees, Sparkasse Münsterland Ost, Ingo Niggemann, Heinrich Niggemann GmbH & Co.KG, und Sarah Held, Held Design. Seine Sie dabei: Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen allen und auf das Wiedersehen – im Netz!

Ablauf

Begrüßung: Katharina Neuroth, WIN-Vorstandsvorsitzend

Erfahrungs-Impulse:

  • Jochen Drees, Sparkasse Münsterland Ost
  • Ingo Niggemann, Heinrich Niggemann GmbH & Co.KG
  • Sarah Held, Held Design

Experten-Interview: Uta Steinweg, Führungskräfteentwicklung und Coaching

Moderation: Dr. Wiebke Borgers

Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie dann einen Link, um sich in die Veranstaltung einzuloggen. Der Raum wird bereits um 17.15 Uhr für Sie geöffnet. Sollten Sie technische Probleme haben ist Frau Dumstorf unter 0170-9366948 erreichbar.

Bleiben Sie im Anschluss gerne noch zum digitalen Austausch weiter online!