Neuigkeiten #win

Ingo Niggemann

Interview mit Ingo Niggemann, Geschäftsführer der Heinrich Niggemann GmbH & Co. KG

Wir haben mit Ingo Niggemann, Geschäftsführer der Heinrich Niggemann GmbH & Co. KG, gesprochen. Im Interview stellt er sein Unternehmen vor und erläutert, warum er Mitglied der Wirtschaftsinitiative Münster ist:

Das sollte man über unser Unternehmen wissen. Das sind unsere Stärken und Schwerpunkte:

"NIGGEMANN ist Spezialist für Glas, Spiegel und Trennwandsysteme. In 3. Generation begeistern wir private und gewerbliche Kunden mit individuellen Lösungen. Wir beraten, planen, kalkulieren, messen, fertigen und montieren aus einer Hand – aus unserer Hand!"

Sarah Held, HELD DESIGN

Interview mit Sarah Held, Inhaberin und Geschäftsführerin von HELD DESIGN

Wir haben mit Sarah Held, Inhaberin und Geschäftsführerin von HELD DESIGN, gesprochen. Im Interview stellt sie ihr Unternehmen vor und erläutert, warum sie Mitglied der Wirtschaftsinitiative Münster ist:

Das sollte man über unser Unternehmen wissen. Das sind unsere Stärken und Schwerpunkte:

"Wir sind eine kreative Designagentur aus Münster. Unsere Kund:innen beraten wir persönlich und individuell bei allen Fragen zu den Themen Unternehmenskommunikation, Kampagnen, Marken und Corporate Designs. Durch jahrelange Erfahrung in verschiedenen Branchen identifizieren wir zuverlässig die Anliegen und entwickeln bei allen Projekten eine authentische Designlösung unter Berücksichtigung der jeweiligen Ziele und Werte des Kunden. Bei der Erarbeitung und Umsetzung unserer Konzepte gehen wir mit Leidenschaft und Akribie vor und lassen unsere Kund:innen am Prozess teilhaben."

Mobilstation Roxel_Quelle: Stadtwerke Münster

„Schnellere Umsetzung wünschenswert“: Anfrage der WIN zur Planung neuer Mobilstationen

„Bei der Verkehrswende spielen Mobilstationen eine wichtige Rolle, um den unkomplizierten Umstieg vom eigenen PKW auf ÖPNV, Carsharing oder Rad zu ermöglichen und damit Münsters Straßen weiter vom Verkehr zu entlasten. Daher ist es wichtig, zügig mit der Einrichtung neuer Mobilstationen voranzukommen“, macht Marcus Geßler, Vorstandsmitglied der Wirtschaftsinitiative Münster e. V. (WIN) und sachkundiger Einwohner im Ausschuss für Verkehr und Mobilität, deutlich. Geßler zeigt sich daher unzufrieden mit der Antwort der Verwaltung auf eine aktuelle Anfrage der WIN zur Umsetzung des Ratsbeschlusses zur Planung neuer Mobilstationen aus 2021.

WIN_connect Juni 2022

„Netzwerken im Mittelpunkt“: Wirtschaftsinitiative Münster lud zu Veranstaltung ‚WIN_connect ein‘ – besonderer Gast Wirtschaftsförderer Enno Fuchs

‚Münster braucht Veränderung‘: So überschrieb Enno Fuchs, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Münster GmbH (WFM), seinen Input bei der Veranstaltung WIN_connect der Wirtschaftsinitiative Münster e. V. (WIN). Münster biete als Wirtschaftsstandort viele gute Voraussetzungen, habe aber auch noch viel Potential für die Zukunft. Fuchs zeigte daher verschiedene Projekte auf, mit denen die WFM die Wettbewerbsfähigkeit des Standorts fördern und stärken will. Im Mittelpunkt dabei stehe die intensive Netzwerkarbeit. WFM und WIN sind u.a. Partner im Kompetenznetzwerk Zukunftssicherung Münster mit den Schwerpunkten Fachkräftesicherung und Unternehmensnachfolge.

Daniela Isfort, ISFORT GmbH & Co. KG

Interview mit Daniela Isfort, Geschäftsführende Gesellschafterin der ISFORT GmbH & Co. KG

Wir haben mit Daniela Isfort, geschäftsführende Gesellschafterin der ISFORT GmbH & Co. KG, gesprochen. Im Interview stellt sie ihr Unternehmen vor und erläutert, warum sie Mitglied der Wirtschaftsinitiative Münster ist:

Das sollte man über unser Unternehmen wissen. Das sind unsere Stärken und Schwerpunkte:

"ISFORT Die Guten Fürs Büro - seit 1966 machen wir Büros im Münsterland und in ganz Deutschland schöner und effizienter. Aus unserer eigenen Logistik in Münster liefern wir besonders nachhaltig in Mehrwegbehältern über 18.000 Artikel für die moderne Büroarbeit. Vom Schreibtisch, über den Drucker, bis hin zum Bleistift und dem Bürokaffee - wir liefern alles aus einer Hand für effiziente Büroarbeit bei unseren Kunden."